poldner

Theo Lingen...

 

Das grundlegende Werk über Theo Lingen


 

Rolf Aurich & Wolfgang Jacobsen:

Theo Lingen. Das Spiel mit der Maske

 

 

»Ich öffnete glücklicheren Menschen jene Türen, die mir verschlossen blieben.«

(Theo Lingen)

 

 

Er galt als »Knallcharge« und brillierte in unzähligen komischen Rollen neben Hans Moser und Heinz Rühmann. Nur wenige wussten, dass es ein Spiel mit der Maske war, die er trug und meisterhaft verkörperte aber im Grunde seines Wesens wollte er alles sein, nur kein Komiker.


Axel Poldner war der Literatur-Agent von Theo Lingen, dem er sich bedingt öffnete, weil seine Liebe zur Literatur und der eigenen schriftstellerischen Tätigkeit Distanz überwinden half. Axel Poldner konnte deshalb das Buch von Theo Lingen mit dem von ihm gewählten Titel Komiker aus Versehen publizieren.


Die Autoren dieser im Aufbau Verlag erschienenen Biografie – verantwortliche Mitarbeiter der Deutschen Kinemathek – haben sich mit Axel Poldner getroffen. Im Buch selbst ist auf Seite 403 über Axel Poldner und die Begegnung mit den Autoren zu lesen.

 

 

Ein Buch der Literatur-Agentur Axel Poldner.

 

 

Im Abschnitt (Auto-) Biografien unserer Homepage können Sie weitere spannende Memoiren bekannter Autoren und Persönlichkeiten finden.